Business
Opportunities /
Tenders
by product
by date
email alerts
Market
Intelligence
Reports
Buyers Guide
by name
by product
post a supplier
Conferences
by category
by date
post a conference
Links
links
Terms of Use
© 2002 NuclearMarket
|Home | Members | Site Map | Advertise | Contact Us|


IMPORTANT NOTE:
The notice below has expired - To receive our email alerts in the future please click here for a free trial.

Procurement Notice Details

Construction work [construction - 'facility for antiproton and ion research' project]
Darmstadt, Germany

Purchaser: FAIR GmbH
Website link: http://www.nuclearmarket.com/proc/msk.cfm?id=56222

25/09/2015 S186 Member states - Works - Prior Information Notice - Not applicable
I.II.A.
Germany-Darmstadt: Construction work

2015/S 186-336492

Prior information notice

Works

Directive 2004/18/EC
Section I: Contracting authority

I.1)
Name, addresses and contact point(s)
FAIR GmbH
Planckstraße 1
64291 Darmstadt
GERMANY
Further information can be obtained from: Hessisches Baumanagement – Vergabebereich Fulda
Schillerstraße 8
36043 Fulda
GERMANY
Telephone: +49 66160050
E-mail: info.vergabe-fd@hbm.hessen.de
Fax: +49 6616005306
Section II.A: Object of the contract (Works)

II.5)
Common procurement vocabulary (CPV)
45000000, 45100000, 45200000, 45214600, 45220000, 45223220, 45260000, 45300000, 45400000
Description
Construction work .
Site preparation work .
Works for complete or part construction and civil engineering work .
Construction work for research buildings .
Engineering works and construction works .
Structural shell work .
Roof works and other special trade construction works .
Building installation work .
Building completion work .
II.6)
Scheduled date for start of award procedures and duration of the contract
Scheduled date for start of award procedures: 16.9.2015
Scheduled date for
start of works: 17.9.2015
completion of works: 30.9.2021


----------------------------------------------------
Original Text (in German)
----------------------------------------------------


I.II.A.III.VI.
Deutschland-Darmstadt: Bauarbeiten

2015/S 186-336492

Vorinformation

Bauauftrag

Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)
Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
FAIR GmbH
Planckstraße 1
64291 Darmstadt
DEUTSCHLAND
Weitere Auskünfte erteilen: Hessisches Baumanagement – Vergabebereich Fulda
Schillerstraße 8
36043 Fulda
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 66160050
E-Mail: info.vergabe-fd@hbm.hessen.de
Fax: +49 6616005306
I.2)
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3)
Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Forschung
I.4)
Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)

II.1)
Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Projekt FAIR – Bauleistungen.
II.2)
Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Planckstraße 1, 64291 Darmstadt.
DE711
II.3)
Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4)
Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Die FAIR GmbH plant im Rahmen eines internationalen Forschungsvorhabens die Errichtung eines neuen Beschleunigerkomplexes „FAIR“ (Facility for Antiproton and Ion Research) mit Anbindung an die vorhandene GSI-Beschleunigeranlage. Der Beschleunigerkomplex bindet direkt an die vorhandene Forschungseinrichtung an. Im Zeitraum von 2011 bis 2021 sollen auf einer Fläche von rund 20 ha rund 24 Gebäude und Tunnelabschnitte mit der dazugehörigen technischen Ausrüstung errichtet werden. Herzstück der Anlage ist ein Beschleunigerring mit rund 1 100 m Umfang, der ca. 18 m unter Gelände gründet. Insgesamt sollen rund 1 100 000 m³ Erde und etwa 565 000 m³ Beton verarbeitet werden.
BGF = ca. 150 000 m².
BRI = ca. 1 200 000 m³.
Weitere Informationen zum Projekt FAIR können über das Internet unter http://www.fair-center.eu abgerufen werden.
Es werden Vergabeverfahren nach Fachlosen durchgeführt. Nähere Angaben zu den einzelnen Fachlosen sind den Bekanntmachungen dieser Fachlose zu entnehmen.
Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.5)
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45000000, 45100000, 45200000, 45214600, 45220000, 45223220, 45260000, 45300000, 45400000
II.6)
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 16.9.2015
Geplanter Termin für
Beginn der Bauarbeiten: 17.9.2015
Abschluss der Bauarbeiten: 30.9.2021
II.7)
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.8)
Zusätzliche Angaben:
Es handelt sich um eine Wiederholungsbekanntmachung zu 2011/S 80-131436 vom 23.4.2011, zu 2012/S 41-066361 vom 29.2.2012, zu 2012/S 250-414039 vom 29.12.2012, zu 2013/S 234-405331 vom 3.12.2013 und zu 2014/S 190-334485 vom 3.10.2014.
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)
Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
III.2)
Teilnahmebedingungen
III.2.1)
Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)
Zusätzliche Angaben:
VI.2.1)
Vertrags-/Abwicklungs- und Verhandlungssprache für die Projektdurchführung ist Deutsch. Alle Projektdokumente und Dokumentationen sind grundsätzlich in Deutsch zu erstellen.
VI.2.2)
Vergabekammer (§ 104 GWB):
1., 2. und 3. Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt;
Villemombler Straße 76;
53123 Bonn, Deutschland;
Tel. +49 22894990;
Fax: +49 2289499163.
Nachr. HAD-Ref.: 55/2719;
Nachr. V-Nr/AKZ: FAIR Vorinfo 2016.
VI.3)
Angaben zum allgemeinen Rechtsrahmen
Einschlägige behördliche Internetseite(n), auf der Informationen abgerufen werden können
Steuerrecht http://www.hmdf.hessen.de
Hessisches Ministerium der Finanzen
Postfach: 3180
65021 Wiesbaden
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 611320
Fax: +49 611322471
Internet-Adresse: http://www.hmdf.hessen.de
Umweltrecht http://www.hmuelv.hessen.de/
Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Mainzer Str. 80
65189 Wiesbaden
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 6118150
Fax: +49 6118151941
Internet-Adresse: http://www.hmuelv.hessen.de/
Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen http://www.hsm.hessen.de
Hessisches Sozialministerium
Dostojewskistr. 4
65187 Wiesbaden
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 6118170
Fax: +49 611809399
Internet-Adresse: http://www.hsm.hessen.de
VI.4)
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15.9.2015

http://ted.europa.eu/, TED database, © European Communities, 1995-2015.