Business
Opportunities /
Tenders
by product
by date
email alerts
Market
Intelligence
Reports
Buyers Guide
by name
by product
post a supplier
Conferences
by category
by date
post a conference
Links
links
Terms of Use
© 2002 NuclearMarket
|Home | Members | Site Map | Advertise | Contact Us|


IMPORTANT NOTE:
The notice below has expired - To receive our email alerts in the future please click here for a free trial.

Procurement Notice Details

Radiation protection services [temporary employment agency services - five employees in the area of radiation protection]
Jülich, Germany

Purchaser: JEN mbH

23/01/2018 S15 - - Services - Contract notice - Open procedure
I.II.III.IV.VI.
Germany-Jülich: Radiation protection services

2018/S 015-030927

Contract notice

Services

Directive 2014/24/EU
Section I: Contracting authority

I.1)
Name and addresses
JEN mbH
Wilhelm-Johnen-Straße
Jülich
52428
Germany
Telephone: +49 246162947246
E-mail: diana.spindler@jen-juelich.de
Fax: +49 246162947335
NUTS code: DEA26
Internet address(es):

Main address: http://www.jen-juelich.de/

I.2)
Joint procurement
I.3)
Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: http://www.jen-juelich.de/ausschreibungen
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4)
Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5)
Main activity
Other activity: Rückbau kerntechnischer Forschungsanlagen
Section II: Object

II.1)
Scope of the procurement
II.1.1)
Title:
Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) über Fünf Mitarbeiter im Strahlenschutz

Reference number: 844/2000057761/2018
II.1.2)
Main CPV code
90721600
II.1.3)
Type of contract
Services
II.1.4)
Short description:
Die Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen mbH, ist zuständig für den Rückbau aller stillgelegten kerntechnischen Anlagen am Standort Jülich. Alle damit verbundenen Aufgaben zur Entsorgung des radioaktiven Abfalls liegen ebenfalls in den Händen des Unternehmens.

Die JEN mbH ist über das Forschungszentrum Jülich an das öffentliche Straßennetz angeschlossen.

Die gemäß dieser Bekanntmachung zu erbringende Leistung ist die Überlassung 5 Mitarbeiter (3 Strahlenschutzfachkräfte und 2 Strahlenschutzwerker) im Arbeitnehmerüberlassungsverhältnis:

ANÜ 5 Mitarbeiter im Strahlenschutz.

Leistungszeitraum:

1.4.2018 – 31.12.2018 mit Option zur Verlängerung bis 31.12.2019

Arbeitszeit:

Montag – Donnerstag.

7.00 Uhr – 16.00 Uhr (abzgl. 30 Minuten Pause)

Freitag.

7.00 Uhr – 12.00 Uhr (ohne Pause)

II.1.5)
Estimated total value
II.1.6)
Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for all lots
II.2)
Description
II.2.1)
Title:
Arbeitnehmerüberlassung – 1 Strahlenschutzfachkraft

Lot No: 1
II.2.2)
Additional CPV code(s)
90721600
II.2.3)
Place of performance
NUTS code: DEA26
II.2.4)
Description of the procurement:
4 EIGNUNGSKRITERIEN AN DAS PERSONAL

Das Personal muss:

— zum Auftragsbeginn Arbeitnehmer des Bieters,

— strahlenexponiertes Personal nach Kategorie A,

— im Besitz eines gültigen Strahlenpasses,

— im Besitz einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung Kategorie II (AtZüV) gem. §12 b AtG,

— atemschutztauglich nach G 26.2 und,

— im Besitz einer abgeschlossenen Ausbildung zur Strahlenschutzfachkraft (IHK).

sein.

Zudem ist eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift nachzuweisen.

Bitte legen Sie den Unterlagen ein aussagekräftiges Profil des einzusetzenden Personals hinzu.

Da teilweise auf Baugerüsten bzw. in Zwangshaltung gearbeitet wird, ist eine Höhentauglichkeit und körperliche Fitness der Mitarbeiter erforderlich.

6 AUFGABENBESCHREIBUNG

Die durchzuführenden Tätigkeiten sind nachfolgend beschrieben:

— Messung und Sicherstellung der Einhaltung der Personendosis, Ortsdosis, der zulässigen Kontaminationswerte und der genehmigten Emissionen im Restbetrieb und Rückbau,

— Strahlenschutztechnische Begleitung der mit den betrieblichen und Rückbauaufgaben beauftragten Personen (Eigen- und Fremdpersonal) zum Schutz vor Kontaminationen, Inkorporationen und erhöhter Direktstrahlung,

— Durchführung und Begleitung von Personendekontaminationsmaßnahmen,

— Eigenverantwortliche Durchführung und Dokumentation von Messungen zum Herausbringen von Gegenständen gemäß § 44 StrlSchV,

— Durchführung von Messungen zur Freigabe von Materialen und Gegenständen gemäß § 29 StrlSchV und Aufbereitung der Messergebnisse für das Freigabeverfahren,

— Durchführung von Messungen zur Abgabe radioaktiver Reststoffe an die Nuklearen Entsorgungsbetriebe der JEN

II.2.5)
Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: persönliche berufliche Erfahrung des Personals / Weighting: 50
Price - Weighting: 50
II.2.6)
Estimated value
II.2.7)
Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 02/04/2018
End: 31/12/2018
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.10)
Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)
Information about options
Options: yes
Description of options:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.12)
Information about electronic catalogues
II.2.13)
Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)
Additional information
II.2)
Description
II.2.1)
Title:
Arbeitnehmerüberlassung – 1 Strahlenschutzfachkraft

Lot No: 2
II.2.2)
Additional CPV code(s)
90721600
II.2.3)
Place of performance
NUTS code: DEA26
II.2.4)
Description of the procurement:
4 EIGNUNGSKRITERIEN AN DAS PERSONAL

Das Personal muss:

— zum Auftragsbeginn Arbeitnehmer des Bieters,

— strahlenexponiertes Personal nach Kategorie A,

— im Besitz eines gültigen Strahlenpasses,

— im Besitz einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung Kategorie II (AtZüV) gem. §12 b AtG,

— atemschutztauglich nach G 26.2 und,

— im Besitz einer abgeschlossenen Ausbildung zur Strahlenschutzfachkraft (IHK).

sein.

Zudem ist eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift nachzuweisen.

Bitte legen Sie den Unterlagen ein aussagekräftiges Profil des einzusetzenden Personals hinzu.

Da teilweise auf Baugerüsten bzw. in Zwangshaltung gearbeitet wird, ist eine Höhentauglichkeit und körperliche Fitness der Mitarbeiter erforderlich.

6 AUFGABENBESCHREIBUNG

Die durchzuführenden Tätigkeiten sind nachfolgend beschrieben:

— Messung und Sicherstellung der Einhaltung der Personendosis, Ortsdosis, der zulässigen Kontaminationswerte und der genehmigten Emissionen im Restbetrieb und Rückbau,

— Strahlenschutztechnische Begleitung der mit den betrieblichen und Rückbauaufgaben beauftragten Personen (Eigen- und Fremdpersonal) zum Schutz vor Kontaminationen, Inkorporationen und erhöhter Direktstrahlung,

— Durchführung und Begleitung von Personendekontaminationsmaßnahmen,

— Eigenverantwortliche Durchführung und Dokumentation von Messungen zum Herausbringen von Gegenständen gemäß § 44 StrlSchV,

— Durchführung von Messungen zur Freigabe von Materialen und Gegenständen gemäß § 29 StrlSchV und Aufbereitung der Messergebnisse für das Freigabeverfahren,

— Durchführung von Messungen zur Abgabe radioaktiver Reststoffe an die Nuklearen Entsorgungsbetriebe der JEN

II.2.5)
Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: persönliche berufliche Erfahrung des Mitarbeiters / Weighting: 50
Price - Weighting: 50
II.2.6)
Estimated value
II.2.7)
Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 02/04/2018
End: 31/12/2018
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.10)
Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)
Information about options
Options: yes
Description of options:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.12)
Information about electronic catalogues
II.2.13)
Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)
Additional information
II.2)
Description
II.2.1)
Title:
Arbeitnehmerüberlassung – 1 Strahlenschutzfachkraft

Lot No: 3
II.2.2)
Additional CPV code(s)
90721600
II.2.3)
Place of performance
NUTS code: DEA26
II.2.4)
Description of the procurement:
4 EIGNUNGSKRITERIEN AN DAS PERSONAL

Das Personal muss:

— zum Auftragsbeginn Arbeitnehmer des Bieters,

— strahlenexponiertes Personal nach Kategorie A,

— im Besitz eines gültigen Strahlenpasses,

— im Besitz einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung Kategorie II (AtZüV) gem. §12 b AtG,

— atemschutztauglich nach G 26.2 und,

— im Besitz einer abgeschlossenen Ausbildung zur Strahlenschutzfachkraft (IHK).

sein.

Zudem ist eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift nachzuweisen.

Bitte legen Sie den Unterlagen ein aussagekräftiges Profil des einzusetzenden Personals hinzu.

Da teilweise auf Baugerüsten bzw. in Zwangshaltung gearbeitet wird, ist eine Höhentauglichkeit und körperliche Fitness der Mitarbeiter erforderlich.

6 AUFGABENBESCHREIBUNG

Die durchzuführenden Tätigkeiten sind nachfolgend beschrieben:

— Messung und Sicherstellung der Einhaltung der Personendosis, Ortsdosis, der zulässigen Kontaminationswerte und der genehmigten Emissionen im Restbetrieb und Rückbau,

— Strahlenschutztechnische Begleitung der mit den betrieblichen und Rückbauaufgaben beauftragten Personen (Eigen- und Fremdpersonal) zum Schutz vor Kontaminationen, Inkorporationen und erhöhter Direktstrahlung,

— Durchführung und Begleitung von Personendekontaminationsmaßnahmen,

— Eigenverantwortliche Durchführung und Dokumentation von Messungen zum Herausbringen von Gegenständen gemäß § 44 StrlSchV,

— Durchführung von Messungen zur Freigabe von Materialen und Gegenständen gemäß § 29 StrlSchV und Aufbereitung der Messergebnisse für das Freigabeverfahren,

— Durchführung von Messungen zur Abgabe radioaktiver Reststoffe an die Nuklearen Entsorgungsbetriebe der JEN

II.2.5)
Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: persönliche berufliche Erfahrung des Mitarbeiters / Weighting: 50
Price - Weighting: 50
II.2.6)
Estimated value
II.2.7)
Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 02/04/2018
End: 31/12/2018
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.10)
Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)
Information about options
Options: yes
Description of options:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.12)
Information about electronic catalogues
II.2.13)
Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)
Additional information
II.2)
Description
II.2.1)
Title:
Arbeitnehmerüberlassung – 1 Strahlenschutzwerker

Lot No: 4
II.2.2)
Additional CPV code(s)
90721600
II.2.3)
Place of performance
NUTS code: DEA26
II.2.4)
Description of the procurement:
4 EIGNUNGSKRITERIEN AN DAS PERSONAL

Das Personal muss:

— zum Auftragsbeginn Arbeitnehmer des Bieters,

— strahlenexponiertes Personal nach Kategorie A,

— im Besitz eines gültigen Strahlenpasses,

— im Besitz einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung Kategorie II (AtZüV) gem. §12 b AtG,

— atemschutztauglich nach G 26.2 und,

— im Besitz einer abgeschlossenen Ausbildung zum Strahlenschutzwerker (VGV).

sein.

Zudem ist eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift nachzuweisen.

Bitte legen Sie den Unterlagen ein aussagekräftiges Profil des einzusetzenden Personals hinzu.

Da teilweise auf Baugerüsten bzw. in Zwangshaltung gearbeitet wird, ist eine Höhentauglichkeit und körperliche Fitness der Mitarbeiter erforderlich.

6 AUFGABENBESCHREIBUNG

Die durchzuführenden Tätigkeiten sind nachfolgend beschrieben:

— Messung und Sicherstellung der Einhaltung der Personendosis, Ortsdosis, der zulässigen Kontaminationswerte und der genehmigten Emissionen im Restbetrieb und Rückbau,

— Strahlenschutztechnische Begleitung der mit den betrieblichen und Rückbauaufgaben beauftragten Personen (Eigen- und Fremdpersonal) zum Schutz vor Kontaminationen, Inkorporationen und erhöhter Direktstrahlung,

— Durchführung und Begleitung von Personendekontaminationsmaßnahmen,

— Eigenverantwortliche Durchführung und Dokumentation von Messungen zum Herausbringen von Gegenständen gemäß § 44 StrlSchV,

— Durchführung von Messungen zur Freigabe von Materialen und Gegenständen gemäß § 29 StrlSchV und Aufbereitung der Messergebnisse für das Freigabeverfahren,

— Durchführung von Messungen zur Abgabe radioaktiver Reststoffe an die Nuklearen Entsorgungsbetriebe der JEN

II.2.5)
Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: persönliche berufliche Erfahrung des Mitarbeiters / Weighting: 50
Price - Weighting: 50
II.2.6)
Estimated value
II.2.7)
Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 02/04/2018
End: 31/12/2018
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.10)
Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)
Information about options
Options: yes
Description of options:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.12)
Information about electronic catalogues
II.2.13)
Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)
Additional information
II.2)
Description
II.2.1)
Title:
Arbeitnehmerüberlassung – 1 Strahlenschutzwerker

Lot No: 5
II.2.2)
Additional CPV code(s)
90721600
II.2.3)
Place of performance
NUTS code: DEA26
II.2.4)
Description of the procurement:
4 EIGNUNGSKRITERIEN AN DAS PERSONAL

Das Personal muss:

— zum Auftragsbeginn Arbeitnehmer des Bieters,

— strahlenexponiertes Personal nach Kategorie A,

— im Besitz eines gültigen Strahlenpasses,

— im Besitz einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung Kategorie II (AtZüV) gem. §12 b AtG,

— atemschutztauglich nach G 26.2 und,

— im Besitz einer abgeschlossenen Ausbildung zum Strahlenschutzwerker (VGV).

sein.

Zudem ist eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift nachzuweisen.

Bitte legen Sie den Unterlagen ein aussagekräftiges Profil des einzusetzenden Personals hinzu.

Da teilweise auf Baugerüsten bzw. in Zwangshaltung gearbeitet wird, ist eine Höhentauglichkeit und körperliche Fitness der Mitarbeiter erforderlich.

6 AUFGABENBESCHREIBUNG

Die durchzuführenden Tätigkeiten sind nachfolgend beschrieben:

— Messung und Sicherstellung der Einhaltung der Personendosis, Ortsdosis, der zulässigen Kontaminationswerte und der genehmigten Emissionen im Restbetrieb und Rückbau,

— Strahlenschutztechnische Begleitung der mit den betrieblichen und Rückbauaufgaben beauftragten Personen (Eigen- und Fremdpersonal) zum Schutz vor Kontaminationen, Inkorporationen und erhöhter Direktstrahlung,

— Durchführung und Begleitung von Personendekontaminationsmaßnahmen,

— Eigenverantwortliche Durchführung und Dokumentation von Messungen zum Herausbringen von Gegenständen gemäß § 44 StrlSchV,

— Durchführung von Messungen zur Freigabe von Materialen und Gegenständen gemäß § 29 StrlSchV und Aufbereitung der Messergebnisse für das Freigabeverfahren,

— Durchführung von Messungen zur Abgabe radioaktiver Reststoffe an die Nuklearen Entsorgungsbetriebe der JEN

II.2.5)
Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: persönliche berufliche Erfahrung des Mitarbeiters / Weighting: 50
Price - Weighting: 50
II.2.6)
Estimated value
II.2.7)
Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 02/04/2018
End: 31/12/2018
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.10)
Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)
Information about options
Options: yes
Description of options:
Optionale Auftragsverlängerung bis 31.12.2019

II.2.12)
Information about electronic catalogues
II.2.13)
Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)
Additional information
Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)
Conditions for participation
III.1.1)
Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
III.1.2)
Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:
EIGNUNGSKRITERIEN AN DEN AUFTRAGNEHMER.

— Der Auftragnehmer muss eine gültige Genehmigung gemäß § 15 StrlSchV besitzen. Eine Kopie dieser Genehmigung muss bei der Angebotsabgabe mit vorgelegt werden,

— Der Auftragnehmer muss im Besitz der Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung nach den §§ 1 und 2 des Gesetzes zur Regelung der gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung (AÜG) sein,

— § 123 Absatz 4 und in § 124 Absatz 1 Nummer 2 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen genannten Ausschlussgründe auf das Unternehmen nicht zutreffen,

— Erklärung der Eintragung im Berufs- oder Handelsregister,

— Bescheinigung über eine Haftpflichtversicherung,

— Angaben zum Tarifvertrag

III.1.3)
Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:
4 EIGNUNGSKRITERIEN AN DAS PERSONAL

Das Personal muss:

— zum Auftragsbeginn Arbeitnehmer des Bieters,

— strahlenexponiertes Personal nach Kategorie A,

— im Besitz eines gültigen Strahlenpasses,

— im Besitz einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung Kategorie II (AtZüV) gem. §12 b AtG,

— atemschutztauglich nach G 26.2 und,

— im Besitz einer abgeschlossenen Ausbildung zur Strahlenschutzfachkraft (IHK) bzw. im Besitz der Ausbildung zum Strahlenschutzwerker (VGB).

sein.

III.1.5)
Information about reserved contracts
III.2)
Conditions related to the contract
III.2.1)
Information about a particular profession
III.2.2)
Contract performance conditions:
III.2.3)
Information about staff responsible for the performance of the contract
Section IV: Procedure

IV.1)
Description
IV.1.1)
Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)
Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4)
Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6)
Information about electronic auction
IV.1.8)
Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)
Administrative information
IV.2.1)
Previous publication concerning this procedure
IV.2.2)
Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 23/02/2018
Local time: 11:30
IV.2.3)
Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)
Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)
Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 22/03/2018
IV.2.7)
Conditions for opening of tenders
Date: 23/02/2018
Local time: 11:30
Section VI: Complementary information

VI.1)
Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)
Information about electronic workflows
VI.3)
Additional information:
VI.4)
Procedures for review
VI.4.1)
Review body
Vergabekammer des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Germany
VI.4.2)
Body responsible for mediation procedures
VI.4.3)
Review procedure
VI.4.4)
Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5)
Date of dispatch of this notice:
19/01/2018


http://ted.europa.eu/, TED database, © European Communities, 1995-2018.