Business
Opportunities /
Tenders
by product
by date
email alerts
Market
Intelligence
Reports
Buyers Guide
by name
by product
post a supplier
Conferences
by category
by date
post a conference
Links
links
Terms of Use
© 2002 NuclearMarket
|Home | Members | Site Map | Advertise | Contact Us|


IMPORTANT NOTE:
The notice below has expired - To receive our email alerts in the future please click here for a free trial.

Procurement Notice Details

Plasterboard works [includes walls with radiation protection etc - medical]
Germany

Purchaser: Universitätsklinikum Düsseldorf

03/05/2018 S85 - - Works - Contract notice - Open procedure
I.II.III.IV.VI.
Germany-Düsseldorf: Plasterboard works

2018/S 085-191001

Contract notice

Works

Directive 2014/24/EU
Section I: Contracting authority

I.1)
Name and addresses
Universitätsklinikum Düsseldorf
Moorenstraße 5
Düsseldorf
40225
Germany
Contact person: Submissionsstelle
Telephone: +49 211-8116208
E-mail: Submission@med.uni-duesseldorf.de
Fax: +49 21181-19694
NUTS code: DEA11
Internet address(es):

Main address: http://www.uniklinik-duesseldorf.de/

I.2)
Information about joint procurement
I.3)
Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPNYBBYUTX
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPNYBBYUTX
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4)
Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5)
Main activity
Health
Section II: Object

II.1)
Scope of the procurement
II.1.1)
Title:
Trockenbauarbeiten – Sanierung MNR-Klinik

Reference number: MNR-011
II.1.2)
Main CPV code
45324000
II.1.3)
Type of contract
Works
II.1.4)
Short description:
In Teil 1 des LV geht es um die Errichtung eines Feuerwehraufzuges. Um die technisch notwendige TGA für diesen Feuerwehraufzug einbauen zu können, müssen sämtliche Steigepunkte der notwendigen Verkabelung gem. Planung als Installationsschächte ausgebildet werden, es müssen Anpassungen im Bereich der Abhangdecken erfolgen und die Wandhydranten müssen verkleidet werden.

Teil 2 befasst sich mit dem Einbau einer flächendeckenden Brandmeldeanlage. Seitens Trockenbaugewerk sind hier Decken zu öffnen und schließen.

Teil 3 betrifft die bauliche Ausbildung von Brandabschnitten. Bei den geplanten Trockenbauarbeiten handelt es sich um die Herstellung von Brandwänden und den Einbau von F-30 Decken, sowie die Errichtung von Wänden mit Anforderung an den Strahlenschutz im Zuge des Einbaus eines medizinischen Großgerätes im Funktionsbereich der Nuklearmedizin im Geb. 13.52 und der Brandwandherstellung in den Flurbereichen der Radiologie im Erdgeschoss des Gebäudeteils 13.53.

II.1.5)
Estimated total value
II.1.6)
Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)
Description
II.2.1)
Title:
II.2.2)
Additional CPV code(s)
II.2.3)
Place of performance
NUTS code: DEA11
Main site or place of performance:
Universitätsklinikum Düsseldorf

Moorenstr. 5

40225 Düsseldorf

II.2.4)
Description of the procurement:
Siehe oben und siehe Vergabeunterlagen

II.2.5)
Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)
Estimated value
II.2.7)
Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 16/07/2018
End: 18/01/2019
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)
Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)
Information about options
Options: no
II.2.12)
Information about electronic catalogues
II.2.13)
Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)
Additional information
Bieterfragen sind schriftlich per E-Mail oder über die Vergabeplattform bis spätestens 10 Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist zu stellen.

Angebote sind nur zulässig in digitaler Form über die Vergabeplattform oder postalisch an o. g. Adresse (bitte mit Adresszettel versehen) zugelassen. Angebote per E-Mail oder Fax sind nicht zugelassen.

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)
Conditions for participation
III.1.1)
Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:
— Angaben zum Unternehmen, Sitz, Gegenstand, Rechtsform, Gründungsjahr; Nachweis der Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister des Sitzes oder Wohnsitzes nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Mitgliedsstaates, in dem der Bieter ansässig ist (Handelsregisterauszug oder vergleichbar),

— Nachweis der Anmeldung bei der Berufsgenossenschaft (ersatzweise Eigenerklärung des Bewerbers),

— Erklärung des Bieters, dass über sein Vermögen nicht das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde,

— Erklärung des Bieters, dass sein Unternehmen sich nicht in Liquidation befindet,

— Erklärung des Bieters, dass er nachweislich keine schwere Verfehlung begangen hat, die seine Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt,

— Erklärung des Bieters, dass er im Vergabeverfahren vorsätzlich keine unzutreffenden Erklärungen in Bezug auf seine Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit abgegeben hat,

— Nachweis (ersatzweise Eigenerklärung des Bieters) der ordnungsgemäßen Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben (Bescheinigung des Finanzamtes) sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung (Bescheinigung der zuständigen Krankenkasse/Einzugsstelle),

— Nachweis einer Bietriebshaftpflichtversicherung.

III.1.2)
Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:
Angaben über Umsatz in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit es Bauleitungen und Leistungen betrifft, die vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils, der mit anderen Unternehmen gemeinsam ausgeführten Leistungen.

III.1.3)
Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:
Referenzen über die Ausführung von Leistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenen Leistung vergleichbar sind (Auftragswert in EUR netto, Name des Kunden sowie Name und Telefonnummer des jeweiligen Ansprechpartners).

III.1.5)
Information about reserved contracts
III.2)
Conditions related to the contract
III.2.2)
Contract performance conditions:
III.2.3)
Information about staff responsible for the performance of the contract
Section IV: Procedure

IV.1)
Description
IV.1.1)
Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)
Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4)
Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6)
Information about electronic auction
IV.1.8)
Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)
Administrative information
IV.2.1)
Previous publication concerning this procedure
IV.2.2)
Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 08/06/2018
Local time: 11:00
IV.2.3)
Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)
Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)
Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 02/07/2018
IV.2.7)
Conditions for opening of tenders
Date: 08/06/2018
Local time: 11:00
Place:
UKD Submissionsstelle

Section VI: Complementary information

VI.1)
Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)
Information about electronic workflows
Electronic ordering will be used
Electronic payment will be used
VI.3)
Additional information:
Der Auftraggeber behält sich das Recht vor, vor Auftragserteilung eine Urkalkulation einzufordern.

Bekanntmachungs-ID: CXPNYBBYUTX

VI.4)
Procedures for review
VI.4.1)
Review body
Vergabekammer Rheinland Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Germany
VI.4.2)
Body responsible for mediation procedures
VI.4.3)
Review procedure
VI.4.4)
Service from which information about the review procedure may be obtained
VI.5)
Date of dispatch of this notice:
02/05/2018



http://ted.europa.eu/, TED database, © European Communities, 1995-2018.